Tag der offenen Tür 2018

Dieses Jahr führte die Feuerwehr Ehingen wieder ihren alljährlichen Tag der offenen Tür für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger durch. Dieses Jahr wurden wir von der Feuerwehr Nordendorf für die Vorführung einer technischen Hilfeleistung unterstützt, wobei wir an dieser Stelle nochmals herzlichst Danke sagen möchten. Dargestellt wurde das Fallbeispiel einer eingeklemmten Person nach Unfall mit einem landwirt. Gerät. Später am Tag demonstrierte unsere in den letzten Monaten stark gewachsene Jugendfeuerwehr einen Löschaufbau für einen Kleinbrand. Angeführt wurde diese Übung von Thomas Deininger, der erst vor kurzem auf der Bayerischen Feuerwehrschule seine Prüfung als Gruppenführer erfolgreich absolviert hat. Für das leibliche Wohl wurde mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Kameradschaftsabend mit Ehrungen 2018

Großeinsatz nach extremen Gewitter im Gemeindegebiet 

Am Abend des 31.05.2018 wurde Ehingen von einem schweren Unwetter (DWD höchste Unwetterwarnstufe 4 „extremes Gewitter“, ca. 70l/m2 in 12std) getroffen. Aufgrund unserer geographischen Lage kam es vor allem in der Ortsmitte zu Schäden an Häusern und Straßen, was einen Großeinsatz der Feuerwehr nach sich zog. Lesen sie mehr unter Einsätze 2018

Generalversammlung und Neuwahlen 2018

Eine neue Vorstandschaft und Vieles mehr erfahren sie unter Verein.

Einsatzfilm der Feuerwehr Ehingen

Am vergangenen Freitag (05.05.2017) fand in Ehingen eine Großübung der Feuerwehren Ehingen, Thierhaupten, Neukirchen, Ortelfingen und Westendorf statt. Von dieser Übung liegt uns dank eines unserer Kameraden ein professionell gedreht und bearbeitetes Video vor.

Bei Fragen und Problemen wenden sie sich bitte an: webmaster@feuerwehr-ehingen.de

Wartungsfortschritt an der Website

Zwischen dem 04.04 und 07.04.2017 wurden durch die Übergabe an einen neuen Webmaster umfangreiche Arbeiten an dieser Website vorgenommen. Seit dem werden immer wieder Verbesserungen und Optimierungen vorgenommen. Genau Informationen welche Änderungen vorgenommen wurden können Sie hier einsehen.

Inspektionsübung 2017

Am 05.04.2017 war es wieder soweit! Die Feuerwehr Ehingen wurde wieder, wie es das Bayerische Feuerwehrgesetz vorsieht, von der Inspektion des Landkreises Augsburg inspiziert und auf ihr Können getestet. Gegen 19:00 trafen KBM Bernd Schreiter (stellv. für KBM Lipp) und der Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister  am Feuerwehrgerätehaus ein und begaben sich nach kurzer Vorstellung mit unserem Kommandanten zur Besichtigung ins Feuerwehrhaus. Etwas später hieß es dann für die angetretenen 24 Mann der Feuerwehr Ehingen: "Einsatzübung, Gebäudebrand - 1 Person vermisst, Technische Hilfeleistung - 1 Person eingeklemmt". Mit Blaulicht und Martinshorn begaben sich die Kameraden in unserem LF8 zum Einsatzort, einer im Bau befindlichen Lagerhalle in der Ortsmitte, und nahmen nach Lageschilderung durch den Gruppenführer Maßnahmen zur Rettung vor. Dazu zählten das Legen einer langen Schlauchstrecke mit Wasserentnahme aus Gewässer, den Einsatz von Hebekissen für die Rettung der eingeklemmten Person, Absichern der Zufahrtswege rund um den Einsatzort, Belüften des Gebäudes mittels Hochdrucklüfter, sowie den Einsatz eines Atemschutztrupps für den Innenangriff und Durchsuchung des verrauchten Gebäudes. Nach einer guten halben Stunde wurden die Aufgaben erfolgreich abgearbeitet und es hieß „Übungsende“. Nachdem die Gerätschaften abgebaut waren und die Gruppe wieder am Feuerwehrhaus ankam, wurde uns von Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister, KBM Bernd Schreiter und unserem Kommandanten Andreas Obleser zu einer erfolgreichen Übung gratuliert. Anschließend kamen wir im Gemeinschaftsraum im Feuerwehrhaus zu einem ausgiebigen Abendessen zusammen. Gegen 20:30 war auch unser Feuerwehrfahrzeug wieder einsatzklar. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Kameraden, insbesondere bei KBR Alfred Zinsmeister und KBM Bernd Schreiter für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre.

 

Feuerwehr Ehingen bei der Bombenevakuierung in Augsburg

Die Feuerwehr Ehingen war als Unterstützungsgruppe bei der Bombenevakuierung in Augsburg. Herzlichen Dank an die gut organisierte Abschnittsleitung und an die verständnisvollen Bürgerinnen und Bürger von Augsburg. Wir wünschen trotzdem eine friedliche Weihnachten.

 

Feuerwehr Ehingen hilft Tornado Opfern

Bei dem Tornado der Stärke 3, der in der Nacht zum 14.05.2015 über die Landkreise Augsburg und Aichach-Friedberg hinweg fegte und einen Schaden in Millionenhöhe anrichtete, leisteten einige Kameraden unserer Wehr in Affing Hilfe bei den Aufräumarbeiten.

Am Sonntag den 17.05.2015 morgens um 7:00 Uhr machten sie sich auf den Weg nach Affing, wo sie überaus freundlich empfangen wurden. Nach kurzer Lagebesprechung und Einweisung machten sich unsere Kameraden an die Arbeit die den ganzen Sonntag bis 16:00 dauerte. Die Koordination  und der reibungslose Ablauf, die Einteilung und Verpflegung der Einsatzkräfte verdienen Großes Lob und Anerkennung. Leider wird aber die Arbeit aller Einsatzkäfte durch Gaffer erschwert, die Anstatt zu helfen,  im Weg zu stehen und mit Ihren Handy`s aus dem Auto heraus Bilder machen um sagen zu können, schaut mal ich war auch da, zwar nicht zum Helfen, aber zum Gaffen. Bleibt denen zu Wünschen das sie nie in eine solche Lage kommen.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Einsatzkräften, die Kraft und Unfallfreie Ausdauer für die noch Tage und Wochen andauernde Aufräumarbeiten.

Atemschutzübung bei der FF Ehingen

Am Samstag den 11.04.2015 fand zusammen mit der FF Allmannshofen und der FF Nordendorf bei uns in Ehingen eine Atemschutzübung statt. Zunächst folgte der Theoretische Teil am Vormittag mit Vorträgen über Patientengerechte Rettung ( Vortrag von Jörg Griebat BRK ) Rettungskonzept Atemschutztrupp in Not ( Vortrag des 1. Kommandanten Christian Rott der FF Nordendorf ) und Durchsuchen von Räumen ( Vortrag unseres 1. Kommandant Andreas Obleser ).

Am Nachmittag dann konnten die Atemschutzträger das gelernte Praxisnah wie dursuchen der Räume nach Verletzen Personen – Retten der Verletzten  und Übergabe an den Rettungsdienst in unserem Kindergarten testen.

 

Wir danken an dieser Stelle allen Ausbildern  und Atemschutzträgern sowie dem BRK Allmannshofen für Ihren Einsatz bei dieser Übung.

Kreisbrandinspektion lobt Einsatzfähigkeit unserer Wehr

 

Unter den Augen  unseres KBI und KBM` konnten wir bei einer Inspektionsübung die vor kurzem stattfand,  unsere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Bei dieser Übung mussten wir eine eingeklemmte Person mittels Hebekissen befreien, Brandbekämpfung mittels Atemschutz und Schwerschaum durchführen sowie eine Lange Schlauchstrecke legen. Bei der Abschlussbesprechung die im Anschluss im Feuerwehrhaus folgte, lobte KBM Lipp die Leistungsfähigkeit sowie den hohen Ausbildungsstand unserer Wehr. Auch Bürgermeister Franz Schlögel fand lobende Worte.

Ein Dank sei noch an dieser Stelle an unsere Kameraden der FF Ortlfingen gesagt, die mit Ihrer TS 8 uns bei der Schlauchstrecke unterstützen, da unsere ihren Dienst wegen technischem Defekt versagte. Es zeige einmal mehr, so Kdt. Obleser, die gute Zusammenarbeit beider Wehren.

VG Übung Ortelfingen 2013

Am Freitag den 11.10.2013 wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Ellgau und Blankenburg zu einer VG Übung nach Ortlfingen zum Wertstoffhof gerufen. Angenommen wurde „ Person vermisst „ Bei eintreffen am Einsatzort wurde uns gesagt, das eine Person verletzt unter einem Container liege. Mittels unserer Hebekissen übernahmen wir die Bergung der Person, zudem mussten wir auch die  Erstversorgung der verletzten Person durführen. Die nachfolgenden Wehren übernahmen die Suche nach der vermissten Person.

Bei der anschließenden Besprechung im Feuerwehrhaus dankte KBM Lipp und Vertreter der Gemeinde allen für die geleistete Arbeit.

Abschlußfeier der Truppmann Ausbildung

 

Am 22.3.2013 fand in Ehingen die Abschluss Feier der Truppmann Ausbildung der Feuerwehren Ortlfingen - Ehingen - Nordendorf - Ellgau - Kühlenthal - Blankenburg - Thierhaupten und Neukirchen statt. In dieser Ausbildung die über einige Wochen ging, wurden die Teilnehmer in vielen Sparten des Feuerwehrwesen  wie Sprechfunker Ausbildung oder Löschaufbauch, Fahrzeugkunde um einige zu nennen Ausgebildet.

 

Die Mädchen und Jungs die an dieser Ausbildung Teilnahmen, habe diese nach einer schriftlichen Prüfung mit Erfolg abgeschlossen. Bei der anschließenden Feier dankte und beglückwünschte KBR Zinsmeister und KBM Lipp alle Teilnehmern für ihre bestandene Prüfung und  Einsatzbereitschaft.

 

Bürgermeister Franz Schlögel begrüßte in seiner Rede alle Teilnehmer in Ehingen. Er merkte auch an das es bei der Feuerwehr schon lange nichtmehr nur ums Schlauchkuppeln geht, sondern das vielmehr die Anforderungen im Feuerwehrwesen gestiegen sind.

 

KBM Lipp dankte bei dieser Gelegenheit auch Stefan Klein von der Feuerwehr Stadtbergen für die Sprechfunkerausbildung und überreichte ihm einen Präsentkorb. Auch KBM Lipp wurde für seinen stetigen Einsatz für die Feuerwehr mit einem Präsentkorb vom Anton Köbinger, der als Schiedsrichter für den KBM Bereich tätig ist, überrascht.

 

Die Feuerwehr Ehingen gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und wünscht allen weiterhin viel Erfolg.

Truppmannausbildung

 

Im Rahmen der Truppmann Ausbildung machten die Teilnehmer  der Feuerwehren aus Thierhaupten - Nordendorf- Blankenburg und Kühlenthal am 23.2.2013 zum zweiten Mal halt in Ehingen. Schon eine Woche vorher waren sie Gast in Ehingen wo der Sprechfunkerlehrgang stattfand. Ausbilder war ein Kamerad der FF Stadtbergen.

 

Beim zweiten Samstag in Ehingen wurde am Vormittag der Aufbau der Wasserversorgung bei dem die FF Blankenburg Ausbilder war, und nach der Mittagspause der Aufbau, Löschen mit Schaum, durchgenommen. Ausbilder waren hier unser 1. Kommandant Andreas Obleser und sein Stellvertreter Clemens Kratzer.

 

Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Ausbildung in die Fahrzeughalle verlegt.

Einweisung - Defi

Am 2. 11. 2012 fand in unserem Feuerwehrhaus die jährliche Unterweisung in der richtigen Handhabung unseres Defibrillators statt.

 

Die 2 Stündige Unterweisung wurde von einem Rettungssanitäter der Rettungswache Meitingen durchgeführt.

 

Der 1. Kommandant und sein Stellvertreter freuten sich über die große Zahl von Aktiven Feuerwehrlern die gelernt haben, den Defi im Ernstfall als Ersthelfer am Einsatzort richtig und sicher einzusetzen.

VG-Übung Ellgau

 

Am 17.10.2012 fand in Ellgau die jährliche VG-Übung statt. Angenommen wurde ein Garagenbrand mit Personenrettung.

 

Gegen 19:20 Uhr wurden die  teilnehmenden Feuerwehren aus Ellgau - Ehingen - Ortlfingen - Allmannshofen und Kühlenthal über Sirene alarmiert, und bekamen beim Eintreffen am Einsatzort ihre Aufgaben von der Einsatzleitung  zugewiesen.

 

Von Personenrettung über Brandbekämpfung und Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes waren die Aufgaben vielfältig, und wurden zügig Abgearbeitet.

 

Am Ende der Übung versammelten wir uns im Feuerwehrhaus Ellgau, wo dann der erste Kommandant der Feuerwehr Ellgau Robert Steinbeiß, unser KBM Lipp sowie der 1. Bürgermeister von Ellgau Manfred Schafnitzel den Teilnehmenden Wehren für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit dankten.

Feuerwehr Ehingen mit Ferienprogramm

Feuer und Flamme waren die Kinder beim Ferientag der Ehinger Feuerwehr und schlüpften mit Eifer in die Rolle der Feuerwehrler. Nicht ohne Stolz konnte die Ehinger Wehr am Abschluss des Tages 18 „Brandschützer-Diplome“ an die kleinen Experten vor Ort aushändigen. So bekamen die Kinder einen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr und konnten ausgiebig das Feuerwehrhaus und –Auto erkunden. Auch die Feuerwehr-Notrufnummer 112 sowie die wichtigen Angaben beim Absetzen eines Notrufs sowie das korrekte Verhalten im Brandfall erfuhren die Ferienkinder. An verschiedenen Stationen des Feuerwehrplatzes demonstrierten die Floriansjünger diverse Löschübungen oder den Einsatz von Atemschutzmasken bei der Bergung Verletzter aus einem verqualmten Gebäude. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz beim Zielwandspritzen sowie spannenden Geschicklichkeitsspielen und einem Feuerwehrquiz. „Wenn ich groß bin werde ich vielleicht auch ein Feuerwehrmann“, überlegte sich so manches Ferienkind. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ehingen hörten es gerne und freuen sich stets über Nachwuchs

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2018