Einsätze 2015

First Responder

Einsatznummer

 

 

 2015 / 07

Alarmierung

 

 

12:09 Uhr - Sirene -Telefon - Handy

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

First Responder

Einsatzdauer

 

               

1,5 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - NEF - RTW

Brand Hecke

Einsatznummer

 

 

 2015 / 06

Alarmierung

 

 

17:02 Uhr - Sirene -Telefon - Handy

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

Brand - Hecke

Einsatzdauer

 

               

0,30 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Nordendorf - Land 4/11

Am Abend des 17.09.2015 wurden wir um 17:02 Uhr wegen einem Zimmerbrand Alarmiert. Nach nochmaligem Nachfragen bei der Leitstelle wurde dann der eigentliche Einsatz als Heckenbrand genannt, so das keine weiteren Einsatzkräfte mehr benötigt wurden. Wir danken unseren Kameraden von der FF Ortlfingen sowie FF Nordendorf für die gute zusammenarbeit.

Insekten

Einsatznummer

 

 

 2015 / 05

Alarmierung

 

 

Telefon - Handy

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

Insekten

Einsatzdauer

 

               

1 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

 

Im Ortsbereich Ehingen musste ein Wespennest entfernt werden

Brandeinsatz (Übung)

Einsatznummer

 

 

 2015 / 04

Alarmierung

 

 

Sirene - Handy

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

angenommener Brand

Einsatzdauer

 

               

4 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 43/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Westendorf - FF Nordendorf - FF Kühlenthal -

FF Ostendorf - FF Meitingen - FF Langweid - FF Ellgau -

FF Thierhaupten - FF Pfersee - BF Augsburg - UG ÖEL - Land 1 - Land 4

 „Brand in einem Kunststoffverarbeiteten Betrieb on Westendorf“ unter diesem Einsatzstichwort wurden wir am Samstag den 01.05.2015 gegen 15 Uhr zusammen mit anderen Wehren zu einer Großübung nach Westendorf gerufen.

Dort angekommen wurden alle Feuerwehren so nach und nach vom Bereitstellungsraum abgerufen und Ihre Aufgaben zugewiesen. Unsere Aufgabe bestand daraus, eine Wasserversorgung aufzubauen und unseren Wasserwerfer in Stellung zu bringen. Im weiteren Verlauf der Übung kam auch der Abrollcontainer der Berufsfeuerwehr Augsburg welcher mit 2000m F Schläuchen, diese dienen zur Förderung von möglichst viel Löschwasser, beladen ist und diese während der Fahrt in relativ kurzer Zeit ausrollen kann. Dieser Abrollcontainer wurde vom Freistaat Bayern gefördert. Auch das wieder aufnehmen der Schläuche kann  während der Fahrt vom Fahrzeug durchgeführt werden.

Am Ende dankte KBR Zinsmeister als auch der Kommandant der FF Westendorf allen Wehren für die gute  Zusammenarbeit und Ihren Einsatz bei dieser Übung.

THL-Verkehrssicherung

Einsatznummer

 

 

 2015 / 03

Alarmierung

 

 

 

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

THL - Verkehrssicherung

Einsatzdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 43/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen 

Wegen der Fronleichnamsprozession regelten wir zusammen mit unseren Kameraden der FF Ortlfingen den Verkehr. Wir danken an dieser Stelle unseren Kameraden für die, wie immer, gute Zusamenarbeita

Heißluftballon gegen Windrad

Einsatznummer

 

 

 2015 / 02

Alarmierung

 

 

19:15 Uhr  Sirene - Telefon - Handy

Einsatzort

 

 

Ortlfingen

Einsatzart

 

 

THL - Wassernotdienst

Einsatzdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 43/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Nordendorf - FF Allmannshofen - FF Kühlenthal

 

Heißluftballon gegen Windrad, unter diesem Einsatzstichwort wurden wir am Freitag den 05.06.2015 zusammen mit den Feuerwehren Nordendorf, Allmannshofen und Kühlenthal zu einer VG Übung unter der Leitung unserer Kameraden aus Ortlfingen gerufen. Da sich die Löschwasserversorgung der Einsatzstelle als schwierig erwies, wurden die Landwirte aus der VG mit ihren großen Güllefässern zur Wasserversorgung eingesetzt. Unsere Aufgabe bestand zusammen mit den Kameraden aus Ortlfingen und Allmannshofen die Güllefässer schnellst möglich zu füllen, damit  das Löschwasser in ein bereitstehendes Wasservoratsbecken an der Einsatzstelle gebracht , und  die Kameraden aus Nordendorf und Kühlenthal dieses dann entnehmen konnten. Am Ende der Übung dankte dann KBM Lipp allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit. Auch Bürgermeister Franz Schlögel fand Lobende Worte und dankte ebenfalls allen für Ihren Ehrenamtlichen Einsatz.

THL- Wassernotdienst

Einsatznummer

 

 

 2015 / 01

Alarmierung

 

 

10:40 Uhr   - Telefon - Handy

Einsatzort

 

 

Ehingen

Einsatzart

 

 

THL - Wassernotdienst

Einsatzdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 43/1

Weitere Kräfte

 

 

 

Durch ein verstopftes Ablussrohr am Sickerschacht, drückte das Wasser zurück in den Keller.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2018