Einsatzübungen seit 2012

Einsatzdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 43/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Nordendorf - FF Allmannshofen - FF Kühlenthal

 

Heißluftballon gegen Windrad, unter diesem Einsatzstichwort wurden wir am Freitag den 05.06.2015 zusammen mit den Feuerwehren Nordendorf, Allmannshofen und Kühlenthal zu einer VG Übung unter der Leitung unserer Kameraden aus Ortlfingen gerufen. Da sich die Löschwasserversorgung der Einsatzstelle als schwierig erwies, wurden die Landwirte aus der VG mit ihren großen Güllefässern zur Wasserversorgung eingesetzt. Unsere Aufgabe bestand zusammen mit den Kameraden aus Ortlfingen und Allmannshofen die Güllefässer schnellst möglich zu füllen, damit  das Löschwasser in ein bereitstehendes Wasservoratsbecken an der Einsatzstelle gebracht , und  die Kameraden aus Nordendorf und Kühlenthal dieses dann entnehmen konnten. Am Ende der Übung dankte dann KBM Lipp allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit. Auch Bürgermeister Franz Schlögel fand Lobende Worte und dankte ebenfalls allen für Ihren Ehrenamtlichen Einsatz.

Übungsdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Westendorf - FF Thierhaupten - FF Neukirchen - KBM Land 4/4

Über Funk wurden wir am 05.05.2017 zu unserer VG-Übung in Ehingen alarmiert. Unter Stichwort "VU Pkw gegen Landwirtschaftlichen Gerät mit eingeklemmten Personen" rückten wir zur Einsatzstelle aus. Nach der Erkundung war schnell klar, dass unsere Einsatzkräfte nicht ausreichten, so wurden die Feuerwehren aus Thierhaupten, Westendorf, Neukirchen und Ortlfingen nachalamiert. Die eingeklemmten Personen wurden von der FF Thierhaupten, FF Ehingen und FF Westendorf befreit. Die FF Ortlfingen und FF Neukirchen suchten den flüchtigen Unfallfahrer im Wald. Die Einsatzleitung wurde im Mehrzweckfahrzeug der FF Westendorf eingerichtet.

 

Einsatzvideo: https://www.youtube.com/watch?v=xCEUHrjJ_Ps

Übungsdauer

 

               

2 Std.

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Kühlenthal- FF Elgau - FF Almanshofen - KBM Land 4/4 - Kreisbrandinspektion

Über Funk wurden wir am 14.09.2017 zur VG-Übung in Ellgau alarmiert. Unter Stichwort "VU - auslaufende Flüssigkeiten" rückten wir zur Einsatzstelle aus. Nach der Erkundung wurden von den Feuerwehren Ehingen und Ellgau umfangreiche Maßnahmen zum Stoppen der auslaufenden Flüssigkeiten aus einem Tank durchgeführt. Da die Einsatzstelle neben einem kleinen Bach lag, wurden durch die übrigen Feuerwehrn weiter flussabwärts eine Ölsperre erichtet.

Übungsdauer

 

               

4 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Westendorf - FF Nordendorf - FF Kühlenthal 

FF Ostendorf - FF Meitingen - FF Langweid - FF Ellgau -

FF Thierhaupten - FF Pfersee - BF Augsburg - UG ÖEL - Land 1 - Land 4

 „Brand in einem Kunststoffverarbeiteten Betrieb on Westendorf“ unter diesem Einsatzstichwort wurden wir am Samstag den 01.05.2015 gegen 15 Uhr zusammen mit anderen Wehren zu einer Großübung nach Westendorf gerufen.

Dort angekommen wurden alle Feuerwehren so nach und nach vom Bereitstellungsraum abgerufen und Ihre Aufgaben zugewiesen. Unsere Aufgabe bestand daraus, eine Wasserversorgung aufzubauen und unseren Wasserwerfer in Stellung zu bringen. Im weiteren Verlauf der Übung kam auch der Abrollcontainer der Berufsfeuerwehr Augsburg welcher mit 2000m F Schläuchen, diese dienen zur Förderung von möglichst viel Löschwasser, beladen ist und diese während der Fahrt in relativ kurzer Zeit ausrollen kann. Dieser Abrollcontainer wurde vom Freistaat Bayern gefördert. Auch das wieder aufnehmen der Schläuche kann  während der Fahrt vom Fahrzeug durchgeführt werden.

Am Ende dankte KBR Zinsmeister als auch der Kommandant der FF Westendorf allen Wehren für die gute  Zusammenarbeit und Ihren Einsatz bei dieser Übung.

Übungsdauer

 

               

2 Std

Eingesetzte Kräfte

 

 

Florian Ehingen 48/1

Weitere Kräfte

 

FF Ortlfingen - FF Westendorf -

FF Thierhaupten - FF Neukirchen - Land 4/11

Im Rahmen einer Übung wurde angenommen, das ein Radfahrer unter eine landwirtschaftl. Maschine geraten ist. Die  Maschine mußte angehoben werden um die Person zu bergen. Zeitgleich kam es zu einem Brand im benachbarten Sportheim wo es galt, Personen aus dem 1 OG zu retten.

Zudem mußte ein Landeplatz für den Rettungshubschrauber ausgeleuchtet werden.

Wir danken an dieser Stelle allen anwesenden Wehren für die gute Zusammenarbeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2019