FAQ - häufig gestellte Fragen

Fragen

Notrufnummer:

 

Muss ich den First Responder alarmieren?

 

 

Wie kann ich die First Responder unterstützen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gibt es eine Spendenquittung?

 

 

 

 

 

Wie kommen die Ersthelfer zu mir?

 

 

 

 

 

Kommen die First Responder zu mir, obwohl ich in der Nähe von Nordendorf oder Ehingen wohne?

 

 

 

Wo sind die First Responder stationiert?

 

 

 

Ich habe den Notruf gewählt und der First Responder kommt zusätzlich zum Rettungsdienst - kostet mich der Einsatz der First Responder etwas?

 

 

Von welcher Organisation kommt der First Responder?

 

 

 

 

Ersetzt der First Responder den Rettungsdienst?

 

 

 

 

 

Transportiert mich der First Responder ins Krankenhaus?

 

 

 

Was passiert wenn ich gleichzeitig die Feuerwehr benötige?

 

 

 

 

Kommt der First Responder zu jedem Einsatz?

 

 

 

 

Wer sind First Responder?

 

 

 

 

 

Wie kann ich bei den First Respondern mitmachen?

 

 

 

Sind First Responder Rettungsdienstpersonal?

 

 

 

Bekommen die Ersthelfer ein Gehalt?

 

 

 

 

Wie unterscheiden sich die First Responder Nordendorf & Ehingen von Feuerwehren welche zu First-Respondereinsätzen alarmiert werden?

 

 

 

 

 

 

 

Antworten

Im Notfall: Notruf 112 

 

Im Notfall wählen sie den Notruf 112. Die Alarmierung der First Responders erfolgt über die Leitstelle. 

 

Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende, sodass wir Ihnen im Notfall helfen können. Der Ersthelferdienst ist ein freiwilliger Dienst der Feuerwehren und daher rein spendenfinanziert!

 

 

Kontoinhaber: Freiwillige Feuerwehr Nordendorf e.V.

IBAN: DE03 7205 0101 0031 0624 41

Verwendungszweck: Spende Ersthelfer Nordendorf Ehingen

 

 

oder einfach über PayPal:

 

https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=64C8FSPUPCXRG

 

 

 

 

Ja! Bis zu einer Höhe von 200 EUR gilt der Überweisungsträger als Spendenquittung. Bei Spendenbeträgen größer 200 EUR können wir Ihnen eine Quittung ausstellen.

 

 

Die Ersthelfer kommen in einem kleinen Einsatzfahrzeug. Damit sind sie schneller und wendiger. Das Einsatzfahrzeug wird durch Spenden finanziert.

Das Löschfahrzeug ist weiterhin für Feuerwehreinsätze wie Brände und Unfälle da. 

 

 

Die Alarmierung wird in diesem Fall individuell von der Integrierten Leitstelle getroffen, so kann dazu keine allgemeingültige Aussage getroffen werden.

 

 

Die First Responder kommen von den Feuerwehren Nordendorf oder Ehingen.

 

 

Nein! Der Einsatz der First Responder ist kostenlos. Dies ist eine freiwillige Aufgabe für die Menschen in unseren Gemeinden.

 

 

 

Der First Responder Nordendorf & Ehingen wird von den freiwlligen Feuewehren Nordendorf und Ehingen gestellt. Es handelt sich um eine Feuerwehr Einheit.

 

 

Nein! Der First Responder kommt im gegebenen Fall als zusätzliche Einheit um aufgrund der Nähe zum Einsatzort schnell vor Ort sein zu können. Die Rettungskette läuft schneller an. In jedem Fall kommen die gleichzeitig alarmierten Rettungsmittel des Rettungsdienstes.

 

 

Nein! Der First Responder übernimmt eine reine Erstversorgung bis der Rettungsdienst eintrifft.

 

 

Der Einsatz der Löschgruppe/Züge der Feuerwehren Nordendorf und Ehingen bleibt vom First Responderdienst unberührt und ist weiterhin 365 Tage im Jahr 24 Stunden einsatzbereit.

 

 

Nein! Der First Responder wird in lebensbedrohlichen Einsatzlagen oder dann, wenn das nächste Rettungsmittel gerade weiter entfernt ist alarmiert, um das therapiefreie Intervall zu verkürzen.

 

 

Die First Responder sind Mitmenschen aus den Gemeinden Nordendorf und Ehingen welche zum Teil eine medizinische Vorbildung mitbringen oder eine Ausbildung zum First Responder erhalten. Sie sind Mitglieder der Feuerwehren Nordendorf oder Ehingen.

 

 

Wenn Sie aktiv als Ersthelfer tätig werden möchten wenden Sie sich an die Kommandanten der Feuerwehren Nordendorf oder Ehingen und schreiben Sie eine eMail an: firstresponder@feuerwehr-ehingen.de

 

Nein! First Responder sind Feuerwehrmitglieder mit zum Teil medizinischen Qualifikationen und treffen ersthelfende Maßnahmen. 

 

 

Nein! Der Dienst des First Responders ist Ehrenamtlich. Zur Indienststellung und Aufrechterhaltung sind wir auf Spenden angewiesen. Nur so können wir helfen!

 

 

Die First Responder Nordendorf und Ehingen sind als organisierte Ersthelfer nach dem Leitfaden für organisierte Ersthelfer konzipiert.

Sie werden als eigene Einheit von der zuständigen Rettungsleitstelle alarmiert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2021