Überschrift

Fragen

Ändert sich für mich als aktiver Feuerwehrler in Ehingen oder Nordendorf etwas?

 

 

Wie wird der First Responder alarmiert?

 

 

 

 

Wie wird der First Responder finanziert?

 

 

Wohin rückt der First Responder aus?

 

 

 

 

 

 

Worin besteht der Vorteil gegenüber unserem bisherigem Einsatzdienst?

 

 

 

 

 

 

 

 

Wird dies in unseren Gemeinden benötigt?

 

 

 

 

 

Was passiert unter der Woche?

 

 

 

 

 

Wie rücken die First Responder aus?

 

 

 

 

 

Wo ist der First Responder stationiert?

 

 

 

Kostet der Einsatz der First Responder die Bevölkerung etwas?

 

 

Von welcher Organisation kommt der First Responder?

 

 

 

 

 

 

Was passiert wenn keiner bei Alarm kommt?

 

 

 

 

Ersetzt der First Responder den Rettungsdienst?

 

 

 

 

 

Transportiert der First Responder ins Krankenhaus?

 

 

 

Was passiert wenn gleichzeitig die Feuerwehr benötigt wird?

 

 

 

 

 

 

Kommt der First Responder zu jedem Einsatz?

 

 

 

 

Wer ist First Responder?

 

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich beim First Responder mitmachen?

 

 

 

 

 

 

 

Wem ist der First Responder unterstellt?

 

 

 

 

 

 

Darf ich als Jugendfeuerwehrler in den aktiven Dienst des First Responder treten?

 

 

Antworten

Nein! Der komplette bisherige aktive Feuerwehrdienst bleibt von der First Respondergruppe unberührt! Möchtest du als Ersthelfer mitmachen, lies dir bitte untenstehende Informationen durch!

 

Die Alarmierung der First Responder erfolgt bei entsprechender Einsatzlage ausschließlich über die Integrierte Leitstelle. Sie werden über eine Handyalarmierung und Piepser alarmiert. Die Sirene läuft bei einem reinen First Responder Alarm nicht.

 

Der Ersthelferdienst ist ein freiwilliger Dienst der Feuerwehren und daher rein spendenfinanziert!

 

Das Einsatzgebiet der First Responder Nordendorf & Ehingen wird je nach Einsatzlage von der ILS Augsburg bestimmt. Er wird in jedem Fall zu lebensbedrohlichen Lagen in Nordendorf & Ehingen mit deren Gemeindegebieten alarmiert. Vorest ist die Einheit zwischen Samstag 00:00 und Montag 00:00 jedes Wochenende gemeldet. Voraussichtlicher Beginn ist Frühjahr 2022.

 

Die First Respondereinheiten ist

- schneller

- für den Einsatzfall ausgebildet

- hat Erfahrung in den abzuarbeitenden Einsatzlagen

 

daraus entsteht eine bessere Versorgung der Bevölkerung und eine Entlastung der Einsatzkräfte welche für solche Einsatzlagen nicht ausgebildet sind. 

 

 

Ja! Eine statistische Auswertung hat ergeben das die uns umgebenden Rettungswachen eine hohe Einsatzzahl aufweisen und deshalb häufig auf andere Rettungsmittel mit einer längeren Anfahrtszeit zurückgegriffen wird. Im Falle einer Reanimation handelt es sich um überlebenswichtige Minuten.

 

Kommt es zu einem Einsatz für die First Respondergruppe unter der Woche so wird diese i.d.R nicht alarmiert. Hier wird wie in der Vergangenheit ggf. die Feuerwehr alarmiert. Die Notfallausrüstung inkl. Defibrillator auf dem Löschfahrzeug bleibt erhalten.

 

 

Mit den gesammelten Spenden wird Notfallausrüstung und ein Einsatzfahrzeug gekauft. Dieses wird ausschließlich im First Responderdienst verwendet. Das Löschfahrzeug bleibt für den bisherigen Feuerwehrdienst unberührt!

 

 

Das First Responderfahrzeug ist im Wechsel an den Gerätehäusern Nordendorf und Ehingen sationiert.

 

 

Nein! Der Einsatz der First Responder ist kostenlos.

 

 

Der First Responder Nordendorf & Ehingen wird von den freiwlligen Feuerwehren Nordendorf und Ehingen gestellt. Es handelt sich um eine Feuerwehreinheit. Der Funkrufname ist Florian. Gefunkt wird aufgrund des Durchführen von Rettungsdiensteinsätzen auf dem Funkkanal des Rettungsdienstes. 

 

 

Sollte der First Responder alarmiert werden und kein Ausrücken möglich sein wird dies dokumentiert. Eine Einsatzbereitschaft in den angegbenen Zeiten sollte immer gewährleistet sein.

 

Nein! Der First Responder kommt im gegebenen Fall als zusätzliche Einheit um aufgrund der Nähe zum Einsatzort schnell vor Ort sein zu können. Die Rettungskette läuft damit schneller an. In jedem Fall kommen die gleichzeitig alarmierten Rettungsmittel des Rettungsdienstes.

 

 

Nein! Der First Responder übernimmt eine reine Erstversorgung bis der Rettungsdienst eintrifft.

 

 

Der Einsatz der Löschgruppe/Züge der Feuerwehren Nordendorf und Ehingen bleibt vom First Responderdienst unberührt und ist weiterhin 365 Tage im Jahr 24 Stunden einsatzbereit. Sollte First Responder und Feuerwehr gleichzeitig alarmiert werden so hat das Löschfahrzeug Ausrückepriorität.

 

 

Nein! Der First Responder wird in lebensbedrohlichen Einsatzlagen oder dann, wenn das nächste Rettungsmittel des Rettungnsdienstes gerade weiter entfernt ist alarmiert.

 

 

Die First Responder sind Mitmenschen aus den Gemeinden Nordendorf und Ehingen welche zum Teil eine medizinische Vorbildung mitbringen oder eine Ausbildung zum First Responder erhalten. Mindestalter ist 19 Jahre, Vorraussetzung ist ein Führerschein der Klasse B (außerhalb der Probezeit). Eine körperlich und geistige Eignung wird ärztlich festgestellt.

 

 

Wenn man aktiv als Ersthelfer tätig werden möchte wendet man sich an die Kommandanten der Feuerwehren Nordendorf oder Ehingen. Voraussetzung ist die aktive Mitgliedschaft in einer der beiden Feuerwehren. Eine MTA ist nicht zwingend erforderlich, die Ausbildung zum First Responder findet intern statt und qualifiziert zum aktiven Dienst im First Respondereinsatz auch bei fehlender MTA.

 

 

Der First Responder ist in seinem Einsatz eine geschlossene Einheit. Er ist im Einsatzfall dem nächst höheren Einsatzmittel des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstet unterstellt. Eine gute Kommunikation an der Einsatzstelle ist Grundlage für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten.

 

 
Nein! Das Mindestalter ist 19 Jahre, ein Führerschein Klasse B (außerhalb der Probezeit), sowie die psychische und körperliche Eignung.

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2021