Erste First Responder-Einheit kommt nach Nordendorf und Ehingen

Es kann schnell gehen, dass Sie, Ihre Freunde oder Familienmitglieder in eine lebensbedrohliche Situationen geraten. Schnelle Hilfe ist erforderlich - jede Minute zählt.

 

 

Im Notfall zählt jede Minute

In einer Notfallsituation kann es jedoch sein, dass der nächst-stationierte Rettungswagen gerade in einem anderen Einsatz ist und der Rettungswagen einer entfernteren Rettungsstation alarmiert wird. Um dabei keine lebenswichtigen Minuten zu verlieren, kommt in Zukunft zusätzlich die First-Responder-Einheit der Freiwilligen Feuerwehr.

 

 

Was ist die First-Responder-Einheit?

Freiwillige Bürgerinnen und Bürger mit medizinischem beruflichen Hintergrund bilden (wie die Freiwillige Feuerwehr bei Unfällen oder im Brandfall) für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger eine Ersthelfereinheit zur schnellen medizinischen Notfallversorgung. Sie rücken bei medizinischen Notfällen aus, um schon vor dem Eintreffen des Rettungswagens (Erste) Hilfe zu leisten. Das Team ist offiziell eine Untergliederung der Freiwilligen Feuerwehren Ehingen und Nordendorf und erweitert deren Leistungsspektrum.

 

 

Gründung dank Eigeninitiative

Durch eine Initiative aus Ehingen und Nordendorf wird diese Ersthelfereinheit gegründet, die in Zukunft die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrückt und so im Zweifelsfall das Leben Ihrer Familie und Freunde retten kann. Zwei Feuerwehrkräfte aus Nordendorf und Ehingen haben sich sehr engagiert um das Konzept, die Organisation und die Zulassung gekümmert. So entsteht eine im Landkreis Augsburg einzigartige Aktion der Feuerwehren.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Ehingen 2022